Veranstaltung Greven isst an der EmsGreven is(s)t an der Ems

„Greven is(st) an der Ems“ findet am Freitag, 1 August, und Samstag, 2. August, ab jeweils 17 Uhr und Sonntag, 3. August, ab 11 Uhr (bei guter Witterung bis ca. 18 Uhr) statt. Serviert werden Speisen, insbesondere am Sonntag, solange der Vorrat reicht.

Anreise zu „Greven is(st) an der Ems“

Anreise mit dem Auto: Das Gelände befindet sich hinter dem Emsdeich in unmittelbarer Nähe zum Hallenbad. Parkplätze stehen am Hallenbad zur Verfügung.

Anreise mit dem Fahrrad: Der Beach befindet sich direkt am Emsradweg.

Anreise mit der Bahn über die Linie Münster – Rheine – Emden: Vom Grevener Bahnhof zum Beach sind es nur 150 Meter.

Die Speisekarte

Was Ihnen am Grevener Beach Kulinarisches geboten wird

Das Restaurant „Zum Voßkotten“

  • Kaninchenfilet im Kräuternetz in Portweinsauce auf Kartoffel- und Junge-Bohnen-Ragout
  • Gefüllte Poulardenbrust mit getrockneten Tomaten und Blattspinat auf Gorgonzolasauce, mit Bandnudeln und Rucolapesto
  • Sommersalate mit Orangen-Vinaigrette, garniert mit frischen Pilzen, Riesengarnelen, Parmaschinkenstreifen und Croutons, serviert mit Stangebrot
  • Glacierter Spanferkelbraten an Braunbier-Pumpernickeljus, serviert mit Kartoffel-Paprikagoulasch

Das „Landhaus Rickermann“

  • Geschmorte Lammhaxen mit hausgemachten Kräuterspätzle
  • Vegetarisches Sommerspektakel – Sommerlicher Hirtensalat, bunte Blattsalate mit Schafskäse, Oliven und Tomaten, in Balsamico geschwenkte Austernpilze
  • Hausgemachte Spätzle an Salat
  • Rote Meerbarbe an Kräutersauce mit Salat und Baguette
  • Flammkuchen „Elsass“ mit Speck und Zwiebeln
  • Flammkuchen „Neptun“ mit Lachs und Spinat
  • Herrencreme mit echtem Überseerum nach einem alten Hausrezept

Das „Café Spontan“

  • Reibekuchen mit Rauchlachs
  • Ente im Blätterteig mit Kräuterreis auf Weißkohl-Orangen-Bett
  • Spontan-Burger Classic mit Rindfleisch, Salat, Tomaten, Gurken & frischen Zwiebeln
  • zum Dessert Zitronenparfait auf Erdbeercoulis

Die „Siedlerklause“

  • Somky Salmon – geräucherter Atlantiklachs mit Büffelmozzarella, getrockneten Tomaten, Raukenest
  • Enchilada Vegetaria – gerollte Weizentortilla, gefüllt mit Gemüsestreifen und frischen Champignons mit Guacamole, Salsa und Sauerrahm, Rucolagarnitur
  • Enchilada Rind – gerollte Weizentortilla, gefüllt mit Gemüsestreifen und Rindfleich mit Guacamole, Salsa und Sauerrahm, Rucolagarnitur
  • Sommer in Thailand – Teriyaki Beef vom Grill mit Vitelottenpüree und frischer Thai-Minze
  • Papillon de Mer – gegrillter Butterfisch auf lauwarmen Seealgensalat mit Koriander-Paprika-Espuma, Pariser Kartoffeln
  • Bavarian Cream mit Maracujaschaum

Das „Restaurant Portale“

  • Bruschetta Classica – zwei kleine, geröstete Brotscheiben mit Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Peperoncino und Basilikum
  • Arancini al ragù, mit Hackfleisch, Erbsen und Mozzarella gefüllte Reiskroketten
  • Arancini ai Quattro Formacci, mit vier verschiedenen Käsesorten gefüllte Reiskroketten.
  • Penne mit frischen Pfifferlingen und Speck
  • Gegrillte Lammhüfte auf Gemüsecouscous
  • Doradenfilet gebraten, mit geschmortem Safranfenchel
  • Pizza Beach (Tomatensauce, Mozarella, frische Tomaten, Rucola und Parmesan)
  • Tiramisù Classico

Die „Feinbrennerei Sasse“ kredenzt:

  • Aperitif demi sec Sasse Münsterländer Aperitif, ein feiner Himbeerlikör mit echten Walderdbeeren, halbtrockenem Chardonnay-Sekt und einem Blatt Minze serviert
  • Sasse Münsterländer Lagerkorn 32% V.S.O.P., der Digestif aus Weizen und Malz, vier Jahre im Barriquesausbau gereift
  • Sasse Cigar Special 40 % vol., Finishing über 12 Monate in Fässern aus amerikanischer Weißeiche
  • Bordeaux Finish 44,5% vol., weltweit der erste Whisky, der das Prädikat „Lagerkorn” verdient
  • Sasse Bodensee Williams, der Edelbrand aus Williamsbirnen vom Bodensee
  • Sasse Münsterländer Himbeergeist 40% vol., aus Himbeeren vom Hof Grothues-Potthoff / Senden
  • Sasse Sechser / Natur Kräuterlikör 35% vol., feiner Kräuter mit Rum, auf Eis

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Greven Marketing. Auf der Facebook Seite vom Grevener Beach finden Sie die Bilder vom „Greven is(s)t an der Ems 2013“.