„Cervante“, „Corona“ und „Minuto“ sind Habanos-Formatbezeichnungen für Cigarren mit dem Ringmaß 42, dem geläufigsten Ringmaß bei Habanos. Es existieren neben diesen drei Formaten 9 weitere mit diesem Ringmaß. Eine „Cervante“ ist mit 165 mm die längste Cigarre mit dem Ringmaß 42. Sie ist vor allem unter dem Begriff „Lonsdale“ bekannt. Die berühmteste „Lonsdale“ ist die der Marke „Rafael González“. Die Legende besagt, dass sich in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts der fünfte Earl of Lonsdale, Hugh Cecil Lowther, für seinen persönlichen Bedarf Cigarren nach seinen eigenen Wünschen und in einem besonderen Format fertigen ließ, dem heute auch unter diesem Namen bekannten Lonsdale-Format (Ringmaß 42, Länge 165 mm). Der Earl of Lonsdale galt zu seinen Lebzeiten als ein großer Gourmet, der nach dem Ersten Weltkrieg internationale Pferderennen und Segelregatten organisierte.

Eins der bekanntesten Cigarrenformate überhaupt ist die „Corona“ mit einer Länge von 142 mm. Corona“ bedeutet auf spanisch die „Krone“. Eine „Corona“ als Formatbezeichnung ist eine Art Referenzmaß, von dem aus sich verschiedene andere Formate ableiten. Wie zum Beispiel die „größere“ Schwester, die „Corona Grande“ mit 155 mm Länge. Daneben gibt es auch die „kleinere“ Schwester, und diese sogar in zwei verschiedenen Ausführungen: die „Petit Corona“ mit einem etwas spitzeren Kopf (allerdings nicht so spitz wie bei einer Figurado) und die „Mareva“, eine ganz normale Parejo (runder, flacher Kopf). Beide Ausführungen haben eine Länge von 129 mm.

Wer das Ringmaß 42 bevorzugt, aber nur wenig Zeit zum Rauchen hat, dem bietet die „Minuto“ mit einer Länge von 110 mm Rauchvergnügen von einer reichlichen halben Stunde. Habanos hat das Portfolio durch verschiedene Minutos erweitert. Inzwischen gibt es die El Principe von San Cristobal, von Partagás die Partagás Shorts, die Small Club Corona von Ramon Allones und die Coronas Junior von Bolívar.

Zwei Figurados haben das Ringmaß 42: die „Generoso“ (Cuaba „Generosos“) mit einer Länge von 132 mm und die „Favoritos“ (Cuaba Tradicionales“) mit 120 mm Länge. Es existieren außerdem vier weitere Formate mit einem 42er Ringmaß: die „Eminentes“ mit 132 mm Länge (von H.Upmann die Coronas Major im Tubo), die „Brevas“ mit 133 mm Länge (José L. Piedra Brevas), die „Nacionales“ mit einer Länge von 134 mm (José L. Piedra Nacionales) und die „Cosacos“, die 135 mm lang ist (Fonseca Cosacos). Mit dieser Länge rangieren sie zwischen einer „Corona“ und einer „Petit Corona“/ „Mareva“.

Text- und Bildquelle: 5th Avenue